Teilnahmebedingungen an Veranstaltungen der Bike Passion Days

1. Begriffsbestimmung

 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Rechtsgeschäfte mit Barbara Pirringer.

Barbara Pirringer ist Veranstalter von geführten Moutainbiketouren und Fahrtechnik-Trainings. 

Der individuelle Leiter dieser Mountainbiketouren wird im Weiteren als Guide bezeichnet. 

 

Soweit nachfolgend männliche Begriffsbestimmungen verwendet werden schließen diese, soweit anwendbar, die weiblichen Begriffsbestimmungen mit ein.

 

2. Teilnahmevoraussetzungen 

Teilnehmen kann jeder 

 

a) über 18 Jahren, sowie Jugendliche von 14 bis zum unvollendeten 18. Lebensjahr in Begleitung eines Erziehungsberechtigen (unter 14 Jahren ist keine Teilnahme möglich) UND

 

b) der gesund ist, über eine sportliche Fitness und Mountainbike-Erfahrung verfügt UND 

 

c) der den in der Tourenbeschreibung genannten Voraussetzungen hinsichtlich Kondition und Fahrtechnik (siehe Tourenkategorie) gewachsen ist UND 

 

d) eine entsprechende Ausrüstung, wie folgt

 

 I. voll funktionstüchtiges, verkehrssicheres Mountainbike oder E-Mountainbike (Hardtail oder Fully)

 

II. geeignete Radbekleidung

 

III. Brille oder Sonnenbrille als Schutz vor Steinschlag oder Geäst, 

 

IV. Fahrradhelm

 

V. zum Rad passende Pannenausrüstung

 

e) eine medizinische Selbstauskunft, Haftungsausschlusserklärung und Zustimmung zur Nutzung von angefertigten Fotos und Videos (lt. Pkt. 3)

 

unterzeichnet und/oder mitbringt. 

 

Der Guide ist berechtigt, zu Beginn oder noch während der Tour einen Teilnehmer, der seiner Meinung nach diese Voraussetzungen nicht erfüllt, ganz oder teilweise vom Tourenprogramm auszuschließen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Tourenpreiserstattung. 

 

3. Pflichten des Teilnehmers

Vor Tourantritt ist jeder Teilnehmer verpflichtet, eine 

 

  • medizinische Selbstauskunft über z.B. Bluter-Krankheit, kürzlich verheilte Brüche, Asthma, Bienenallergie, Epilepsie, Diabetes etc. zu Sicherheitszwecken und 
  •  die Zustimmung zur Nutzung der Fotos und Videos und 
  •  einen Haftungsausschluss 

auszufüllen und zu unterzeichnen. 

 

Das entsprechende Formular wird dem Teilnehmer nach seiner Anmeldung per Mail zugesandt. Das Formular ist vorab, spätestens jedoch bei Tourantritt auszufüllen und zu unterzeichnen. Eine Teilnahme an der Tour ist nur mit dieser Zustimmung möglich. Meldet ein Teilnehmer weitere Teilnehmer auf seine Rechnung an, so kann er das Formular an diese weiterleiten. Andernfalls können diese Teilnehmer das Formular bei Tourantritt ausfüllen.  Eine Teilnahme an der geführten Tour ist nur mit Unterzeichnung möglich. 

 

Verpflegung, Flüssigkeit und persönliche Medikamente muss der Teilnehmer selbst mitführen. 

 

Bei allen Touren besteht während der gesamten Tour ausnahmslos Helmpflicht. Grundsätzlich fährt jeder Teilnehmer auf eigene Gefahr und ist sich den Gefahren bewusst, die im Gelände und durch die Benutzung eines Fahrrades/Mountainbikes entstehen.

 

Das Mountainbike ist vor der Teilnahme durch einen Fachbetrieb auf dessen Fahrsicherheit zu überprüfen. 

 

Bei Mehrtagestouren ist der Teilnehmer vor jeder Ausfahrt verpflichtet einen selbstständigen Bikecheck durch Anleitung des Guides durchzuführen. Bei Auffälligkeiten sind diese umgehend dem Guide zu melden. 

 

4. Abbruch & Rücktransport

Kann die MTB-Veranstaltung aufgrund einer Panne oder außerordentlichen Ereignissen nicht zu Ende gebracht werden, so ist ein eventuell erforderlicher Rücktransport auf eigene Gefahr und Kosten des Teilnehmers durchzuführen.

 

Der Teilnehmer ist verpflichtet, Rad-spezifische Utensilien selbst mitzuführen. Der Guide ist bemüht, bei technischen Gebrechen Hilfe zu leisten. Es ist jedoch nicht Verpflichtung des Guides, dem Teilnehmer im Pannenfall technische Unterstützung zu gewähren. Die Verantwortung für Fahrrad und Mensch liegt ausschließlich beim jeweiligen Teilnehmer. 

 

5. Verhalten der Teilnehmer

Die Tourenteilnehmer willigen ein, nicht über ihre Verhältnisse und verantwortlich zu fahren, dem Guide unbedingt und unmittelbar Folge zu leisten und niemanden in der Gruppe zu gefährden. Das Befahren von Wegen liegt im eigenen Ermessen des Fahrers. Sicherheit geht stets vor, sodass das Absteigen und Schieben des Fahrrads bei Skepsis gegenüber der Fähigkeit ausdrücklich erwünscht ist. 

 

Die Teilnehmer müssen ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmern und dem Guide halten. Waghalsige Brems- oder Überholmanöver sind zu unterlassen. 

 

Das Hören von Musik (über Kopfhörer, etc.) ist während der Tour verboten.

 

Die Touren starten pünktlich zur vorab angegebenen bzw. ausgeschriebenen Zeit. Es besteht kein Recht darauf, zu verlangen, dass die Gruppe auf den/die verspäteten Teilnehmer wartet. Sollte die Gruppe ohne die verspäteten Teilnehmer abfahren, besteht kein Recht auf Erstattung oder Ersatz.

 

Es herrscht Alkoholverbot während der Touren. Der Guide kann und wird alkoholisierte/deutlich restalkoholisierte Teilnehmer vor oder während der Tour ausschließen.

 

Möchte ein Teilnehmer die geführte Tour abbrechen oder verlassen, so muss er dies dem Guide melden. Dier Abbruch der geführten Tour erfolgt auf eigenes Risiko und berechtigt nicht zur Preis-Rückerstattung, auch nicht aliquot. 

 

6. Buchung und Anmeldung 

Anmeldungen zu Geführten Touren müssen schriftlich via Anmeldeformular oder per Mail erfolgen und sind verbindlich. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung durch Barbara Pirringer zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form. Ab diesem Zeitpunkt sind die Rechte und Pflichten (insbesondere die Bezahlung des Preises) aus dem Vertrag für Sie und alle weiteren durch Sie angemeldeten Teilnehmer bindend. Auf die Geltung der Teilnahmebedinungen weisen wir ausdrücklich hin. Sie gelten für sämtliche in der Anmeldung genannten Teilnehmer.

 

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive 20% Umsatzsteuer. Die schriftliche Anmeldebestätigung und die Rechnung erhalten Sie prompt nach Ihrer Anmeldung. 

 

Die Rechnung ist ohne Abzug bis spätestens 14 Tage vor Tourbeginn zu überweisen. 

 

Nur rechtzeitig eingegangene Überweisungen berechtigen zur Teilnahme. Bei kurzfristiger Anmeldung und Überweisung berechtigt die Einzahlungsbestätigung der Bank zur Teilnahme.

 

Bei nicht fristgemäß eingegangener Zahlung behält Barbara Pirringer sich das Recht vor, die Startplätze anderweitig zu vergeben.

 

Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Guide. 

 

7. Absagen durch den Anbieter

Es besteht kein Anspruch auf Durchführung der Tour. Wird die Tour vor Tourantritt aufgrund von zu geringer Teilnehmerzahl, aufgrund von Schlechtwetter oder Ausfall des Guides oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse abgesagt, erhalten Sie Ihren Buchungsbetrag ohne Abschläge rücküberwiesen. 

 

Mindestteilnehmerzahl: Die Mindestteilnehmerzahl ist beim jeweiligen Format angeführt.

 

Schlechtwetter: Generell finden die ausgeschriebenen MTB-Touren bei nahezu jedem Wetter statt - also auch bei leichtem Regen. Bitte dementsprechende Kleidung mitbringen. Bei sicherheitsbeeinträchtigenden Wetterumständen (z.B. Starkwind mit kaltem Starkregen, Unwetter) behält sich der Anbieter jedoch vor, die geplante Tourenroute zu ändern oder abzusagen. Ein Tourenabbruch oder eine Streckenänderung einer bereits stattfindenden Tour berechtigt nicht zur Rückerstattung.

 

Barbara Pirringer übernimmt keine Stornogebühren für Reisekosten (Flug, Bahn, Zimmerbuchung etc.) und keine Kosten für Verdienstentgang.

 

8. Rücktritt und Absagen durch den Teilnehmer

Eine Änderung, Umbuchung, einen Rücktritt oder vorzeitigen Abbruch der bei Barbara Pirringer gebuchten Einzelleistung können jederzeit vorgenommen werden. 

 

Es gelten folgende Stornobedingungen:

 

  • Stornierungen durch den Teilnehmer bis 48 Stunden vor Tourstart werden akzeptiert. Bereits geleistete Zahlungen werden rücküberwiesen. Eine Bearbeitungsgebühr von € 5 wird einbehalten. 
  • Bei Absagen innerhalb von 48 Stunden vor Tourstart werden 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. 
  • Bei keinerlei Absage / Nichterscheinen / Zuspätkommen werden 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. 

9. Haftung

Jeder Teilnehmer nimmt auf sein eigenes Risiko an der Tour teil. 

 

Es besteht keinerlei Anspruch auf Schadensersatzforderungen gegen den Anbieter. 

 

Sollte die gebuchte Tour ausfallen, besteht maximal Anspruch auf den Ersatz des geleisteten Tourenpreises. 

 

Für einfache Fahrlässigkeit haftet Barbara Pirringer oder ihre Mitarbeiter – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person (Personenschaden) – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch bis zu einem Betrag von EUR 300.000.  

 

Die Haftung für Schäden an Fahrrad oder Equipment ist ausgeschlossen. 

 

Die Teilnahme an Touren oder Events geschieht ausschließlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Teilnahme an der Tour ist nur dann gestattet, wenn diese Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen, akzeptiert und unterschrieben wurde.

 

10. Copyright

Das Copyright der bereitgestellten Unterlagen wird vom Teilnehmer anerkannt. Unterlagen dürfen nur für den Eigengebrauch verwendet und nicht vervielfältigt werden.

 

11. Teilnehmerdaten

Mit der Anmeldung zu unseren Touren willigt der Teilnehmer ein, dass der/die Guides während der Tour Fotos/Videos anfertigen und diese digital und analog veröffentlichen können. Diese Fotos und/oder Videos werden außerdem an die Teilnehmer der Tour in einem privaten Ordner gesendet - eine Einwilligung hierzu ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour, da der Foto- und Videoservice zur Dienstleistung gehört und die anderen Teilnehmer ansonsten darunter leiden würden

 

Der Anbieter erhebt und speichert die bei der Anmeldung bereitgestellten personenbezogenen Daten passwortgeschützt digital auf entsprechender Hardware sowie analog (Ausfüllen des Haftungsausschlusses, Datenschutzbestimmung, Medizinische Selbstauskunft). 

 

Die Daten zur medizinischen Selbstauskunft werden zu Sicherheitszwecken im Falle eines Notfalls erhoben und bis 6 Monate nach Tourtermin gespeichert. Danach werden Sie gelöscht bzw. vernichtet. 

 

Ihre Rechte als betroffene Person: Nutzer haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerruf, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Die vollständige Datenschutzerklärung ist unter https://www.bike-babsi.at/datenschutz abrufbar. 

 

Verantwortlich für die Daten-Verarbeitung:

 

Barbara Pirringer, BA

 

Sergius Pauser Straße 2/2

 

3340 Waidhofen/Ybbs, Österreich 

 

bikebabsi@gmail.com

 

+43 650 5621572 

 

12. Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

13. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsordnung

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Waidhofen/Ybbs

 

Barbara Pirringer, BA

 

Sergius Pauser Straße 2/2

 

3340 Waidhofen/Ybbs, Österreich

Bleib am Laufenden und hol dir den Bike Passion Newsletter


Die Bike Passion Days sind ein gemeinsames Projekt der beiden selbstständigen MTB-Guides Barbara Pirringer und Christoph Nessel.

Sag' doch einfach "Hallo"!
hallo@bikepassiondays.com

 

Sei unser Freund! Bike Passion Days auf Facebook